Anreise

BITTE BEACHTEN SIE,
dass die Burgruine und das Restaurant der Burgschänke nur zu Fuß bzw. mit dem Fahrrad zu erreichen sind. Für die Auffahrt ist eine Sondergenehmigung erforderlich und es gibt keine Parkmöglichkeiten an der Burg. In besonderen Fällen (bspw. für gehbehinderte Besucher) kann eine Ausnahmegenehmigung für die Auffahrt mit dem PKW erteilt oder ein Transfer organisiert werden.

Bitte sprechen Sie uns vorab darauf an!

Telefon: 07171 / 999 382 0

PARKEN
Ausreichend Parkmöglichkeiten finden Sie entlang der Hohenstaufenstraße bei der Schule bzw. dem Kindergarten sowie an der Gemeindehalle.

Der kürzeste (aber etwas steilere) Weg
führt Sie zwischen Schule und Kindergarten zur Burg. Der asphaltierte Weg führt vom ehem. Gasthaus Jägerhof (bei der Feuerwehr) bei moderater Steigung und toller Aussicht in etwa 10 Minuten zur Burganlage.

Beachten Sie hierzu auch die Datenschutzerklärung von Google,
insbesondere zu Google-Maps: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Hallo liebe Burg-Freunde!

Die Burgschänke ist aufgrund der aktuellen Situation und den speziellen Regelungen bis auf Weiteres nur bei schönem Wetter geöffnet, wenn auch der Außenbereich genutzt werden kann!

Hotline für Infos und Reservierungen: 0173-8678677

Wir bitten um Verständnis, dass wir zuerst die Plätze im Außenbereich an der frischen Luft vergeben und zur Zeit eine „kleinere“ aber wie gewohnt sehr leckere und wechselnde Tageskarte haben.

Am Kiosk im Biergarten gibt es zudem Bratwurst, Rote, Currywurst und Vegi-Maultaschen im Laugenweckle sowie kühles Bier, Kaffee, Cappuccino, hausgemachten Kuchen und natürlich jede Menge Eis!

Wir freuen uns auf Euren Besuch

Euer Burg-Rechberg-Team!